Hast du das schon gelesen ... zurück
 
Has du das schon gelesen
 
Transmission Line for Windows   TLW = Transmisson Line of Windows
Es gibt zahlreiche Hilfsprogramme für den Antennenbauer, mit denen man recht gut rechnen kann, um zu sehen, was auf der Übertragungsstrecke von der Antenne zum Shack oder im Antennentuner im Shack oder aus der Ferne am Einspeisepunkt der Antenne passiert. Jede Veränderung, die wir am Antennenende der Übertragungsleitung auslösen, kann entlang der gesamten Leitung berechnet werden.
Kurz gesagt, TLW teilt dir mit, wieviel HF in jeder Länge und Art der Übertragungsleitung verloren geht und gibt dir Aufschluss darüber, wie du diesen Verlust bei jeder gegebenen Betriebsfrequenz reduzieren kannst. Dies ist für den erfolgreichen QRP-Betrieb entscheidend. Denn es soll ja möglichst viel HF zur Antenne gelangen und abgestrahlt werden.
Ich habe mir die Mühe gemacht eineEinführung in das Programm zu erstellen.
 
Transmission Line Details   TLD = Transmisson Line Details
TLDetails zeigt die Impedanz- und Reflexionsfaktorparameter, das sind SWR, Reflexionsfaktorgröße Rho oder Rückflussdämpfung RL in dB, an beiden Enden einer Übertragungsleitung und die Details der Verlustleistung in der Leitung. Zusätzlich zu den numerischen Ergebnissen werden Impedanzpunkte in einem Smith-Diagramm und Verlustkomponenten in Balkendiagrammen dargestellt. TLD enthält Merkmale von ca. 100 auszuwählenden Kabeltypen.
Du kannst bestimmte Werte ändern, um zu sehen, wie sich diese kleine Änderungen auf die Ergebnisse auswirken, oder um benutzerdefinierte Kabeltypen anzugeben.
Hier kannst du dich über alle weiterenEinzelheiten informieren.
 
73 oder 72   73 oder 72?
Oft hörst du auf den Bändern, dass QRP-Fans sich mit 72 verabschieden. Üblich sind ja 73. Warum ist das so?
Erst mit dem Erstarken des G-QRP Club wurden 5 Watt Out für CW und 10 Watt Out für SSB zum Quasi-Standard. Da 5 Watt etwas weniger als 100 Watt sind, hat man bei der Grußformel auch ein klein wenig abgezogen, so wurde aus 73 dann eben 72.
Ich habe malein paar Infos zu diesem Thema zusammengefasst.
TOP