Leistungs-Rauschgenerator return
Leistungs-Rauschgenerator
Projekt: Leistungs-Rauschgenerator
Kontakt: DL2LTO
 
Einleitende Worte:
Ein Rauschgenerator erzeugt, wie der Name es bereits sagt, ein breitbandiges Rauschen. Er ist ein einfaches Hilfsmittel zum Messen der Empfindlichkeit von Kurzwellen- und UKW Empfängern. Mit nur wenigen Bauteilen läßt sich ein breitbandiger HF-Rauschgenerator bauen, an dessen Ausgang ein ausreichend breitbandiger Pegel bis über den Kurzwellenbereich hinaus erzeugt wird.
Die Rauschleistung liegt bei ca. -15 bis -12 dBm, das sind an 50 Ω ca. 40 μW. Für ein S9 Signal am Empfängereingang, völlig ausreichend.
In Verbindung mit einer Soundkarte oder einem anderen Meßadapter läßt sich ein Filterabgleich einfach optimieren.
Es können Gütevergleiche zwischen den Messobjekten durchgeführt werden.
Rauschspektrum ...
Um mit absoluten Meßwerrten zu hantieren, müsste der Rauschgenerator kalibriert werden. Das hane ich mir aber erspart. Der hier vorgestellte QRP Leistungsmeseer wird als Bausatz durchQRPproject vertrieben.
 
Wazu braucht man eigentlich einen Rauschgenerator?
Da wären der Empfägerabgleich auf maximale Empfindlichkeit:
Im Rauschen sind ja alle Frequenzen enthalten. Der Empfänger sucht sich selber die für seinen Frequenzbereich passenden Signale heraus. Dann müssen nur noch die HF- und ZF-Stufen, Filter etc. so eingestellt werden, dass am NF-Empfängerausgang das Rauschen maximal wird. Beim Abgleich beginnt man mit dem HF-Eingang und endet mit dem NF-Ausgang.
Weiterhin ist das Ausmessen von Tiefpaß-, Hochpaß- sowie Bandpaß-Filtern möglich:
Der Rauschgenerator wird mit einem Spektrumanalysator gekoppelt, auf dem über den interessierenden Frequenzbereich ein gleichmäßiges Pegelband sichtbar wird. Jetzt wird das Filter zwischen den Rauschgenerator und den Analyzer geschaltet, wobei das Filter nur die Frequenzen entsprechend seiner Charakteristik passieren läßt, alle anderen Frequenzen werden je nach Filtereigenschaften entsprechend stark oder schwach gedämpft. Das Rauschband hat sich in einen abfallenden Berg [Tiefpaß], einen ansteigenden Berg [Hochpaß] oder einen Kamelhöcker bzw. auch nur eine einzelne Nadel [Bandpaß]  verwandelt. Mit den Frequenz- und Pegelmeßeinrichtungen des Analyzers kann man nun recht einfach die Filter ausmessen. Einstellungen an den Filtern werden sofort in Echtzeit sichtbar.
Schaltung:
Schaltplan ...
Die detaillierte Baubeschreibung des Rauschgenerators von QRPproject kann hier angeschaut werden.
Hinweise zum Bau:
Bauteile im Überblick ...
Alle Bauteile sind im Bausatz enthalten.
Die Drosseln 10 μH und 20 μH sind entsprechend des Farbcods, wie man es von den Widerständen kennt ausgewiesen.
10 μH -> [braun-schwarz-schwarz]
22 μH -> [rot-rot-schwarz]
SMD Bauteile übersichtlich aufgeklebt ...
Die SMD Bauteile sind auf einem getrennten Blatt Papier als Teileiste aufgeklebt. Diese Methode hat sich sehr gut bewährt und ist übersichtlich.
Vor dem Auflöten noch mal den Bauteilewerte kontrollieren. Bei einer möglichen Fehlersuche, kann dann ein Vertauschen oder ein falscher Bauteilewert ausgeschlossen werden.
Details zur Konstruktion:
die beiden Übertrager ...
Nun etwas zur Entspannung. Die Übertrager sind beide gleich und werden nach Anleitung in der Beschreibung gewickelt. Das sind 6 Windungen 0,2 mm CuL und 3 Windungen 0,3 mm CuL. Achte besonders beim Durchziehen des Spulendrahtes auf die doch recht scharfen Kanten der Doppellochkerne. Die Lackisolierung darf auf keinen Fall beschädigt werden! Zum Schluss ist die Lackisolierung der vier Enden zu entfernen und auf die Platine löten.
Lötseite mit SMD Bestückung ...
Die Lötseite mit den wenigen SMD Bauteilen. Wenn du noch nicht mit SMD gelötet hast, keine Angst, es ist ganz einfach. Eine Kurzeinführung findest du hier.
Rauschgenerator ...
Der fertig aufgebaute Rauschgenerator. Rechts die BNC Buchse als Signalausgang und links unten die Buchse für eine externe Spannungsversorgung.
Rauschgenerator findet Platz in der Altoids Dose ...
Was ist ein Meßgerät ohne Gehäuse. Eine 'ALTOIDS' Blechschachtel gibt den letzten Kick, denn die Platine passt recht gut in die Schachtel.
Das ist der Inhalt der Altoids Dose ...
Und so sieht es unter dem Deckel aus. Sehr aufgeräumt, eine einfache und sehr preiswerte Lösung.
Bitte die Pfeffermimzpastillen, sie sich ja in der Schachtel befinden, nicht alle auf einmal essen!
TOP